HERZLICH WILLKOMMEN

Sie haben ein rechtliches Problem?


Wir helfen Ihnen.

Wir sind Ihre erste Anlaufstelle in allen Rechtsfragen – wie ein Hausarzt, nur eben für juristische Angelegenheiten. Im Gegensatz zu vielen anderen Kanzleien verzichten wir ganz bewusst auf die Spezialisierung auf ein Rechtsgebiet. Denn unser wichtigstes Anliegen ist es, den Menschen zu helfen, die zu uns kommen. Darum haben wir jederzeit ein offenes Ohr für Ihr rechtliches Problem und finden gemeinsam eine Lösung.

In den allermeisten Fällen können wir selbst helfen. Denn durch unsere langjährige Erfahrung sind wir spitze, wenn es um kniffelige Details und durchdachte Strategien geht. Außerdem ist unser Kanzleigründer Oliver Allesch durch seine dreifache Qualifikation als Fachanwalt für Arbeitsrecht, Familienrecht und Verkehrsrecht mit (fast) allen Wassern gewaschen.

 

Wir sind auf Ihrer Seite.

Wir kämpfen für Ihr Recht: Mit viel Know-how, großem Einsatz und gern auch mal mit unkonventionellen Ideen sind wir mit Herzblut auf Ihrer Seite. Mit Vorliebe unter dem Motto „Das Leben ist nicht immer gerecht – aber warum nicht mal zu Ihren Gunsten?“. Und sollten wir für Ihr Anliegen tatsächlich einmal nicht die Richtigen sein, leiten wir Sie einfach an den passenden Spezialisten aus unserem großen Netzwerk weiter.

 

Wir sind mutig & digital.

Anwaltskanzleien sind altmodisch, angestaubt und verbrauchen jeden Tag tonnenweise Papier? Nicht bei uns. Wo immer wir können, setzen wir auf digitale Lösungen und neue Technologien. Dafür sorgt unser Mut zur Veränderung und eine große Affinität zum Thema Digitalisierung. Von der E-Akte (auch für Mandant_innen) über individuelle Homeoffice-Lösungen (für unsere Mitarbeiter_innen) bis hin zu komplett digitaler Kommunikation mit Gerichten, Behörden und gegnerischen Anwält_innen arbeiten wir stets auf dem neuesten Stand der Technik.

 

Wir sind ein tolles Team.

Denn nur gemeinsam sind wir stark. Neben Rechtsanwalt Oliver Allesch verstärkt Rechtsanwalt Ralf Borchers (angestellt) die juristische Kompetenz. Rechtsfachwirtin Sabine Seifert ist schon seit 2006 mit an Bord und sorgt dafür, dass die Kanzleiorganisation läuft. Außerdem ist sie unsere Spezialistin für die Zwangsvollstreckung. Jaqueline Thyroff ist Rechtsanwaltsangestellte mit Leib und Seele und seit 2013 im Team. Sie kümmert sich als zertifizierte Unfallsachbearbeiterin schwerpunktmäßig um Verkehrsunfälle. Mit Melina Stark haben wir seit 2020 eine motivierte und engagierte Auszubildende. Alle zusammen sind wir OLIVER ALLESCH RECHTSANWÄLTE, Ihre starken Partner für Ihren Kampf ums Recht!

Über Oliver allesch

Oliver Allesch ist Rechtsanwalt mit Leib und Seele. Seit seiner Zulassung im Jahr 2006 kämpft er für das Recht seiner Mandant_innen – mit Leidenschaft, kreativen Ideen und manchmal auch mit unkonventionellen Methoden. Sein Credo: Es muss nicht immer der direkte Weg zum Ziel führen – Hauptsache, man kommt an! Wer die lockere Persönlichkeit zu schätzen weiß, findet in Oliver Allesch einen hochmotivierten, zuverlässigen und sehr erfahrenen Anwalt, dem das Wohl seiner Mandant_innen ehrlich am Herzen liegt.

 

Oliver Allesch ist Fachanwalt für Arbeitsrecht, Familienrecht und Verkehrsrecht. Damit gehört er zu den Bestqualifizierten seiner Zunft – weniger als ein Prozent aller deutschen Anwält_innen verfügen über die Berechtigung, drei Fachanwaltsbezeichnungen zu führen. Jedes Jahr investiert Oliver Allesch insgesamt 45 Stunden in die gezielte Weiterbildung; pro Fachanwaltschaft mindestens 15 Stunden.

 

Als im Ruhrgebiet sozialisierter Sauerländer mit österreichischen Wurzeln passt Rechtsanwalt Oliver Allesch in keine Schublade – als technik- und digitalisierungsverliebter Jurist erst recht nicht. Bereits seit 2017 kommuniziert er mit Gerichten ausschließlich digital, vermeidet Papier, wo immer es geht. Für neue Impulse im Digitalisierungsbereich reist er sogar bis ins Silicon Valley zur Legal Tech Conference an der Stanford University in Kalifornien (USA).

 

Oliver Allesch ist Vorsitzender des Essener Anwalt- und Notarvereins, begeisterter Tesla-Fahrer und bekennender Schalke-Fan.

Oliver Allesch am Rande der CODEX Future Law Conference (Stanford University)
Oliver Allesch am Rande der CODEX Future Law Conference (Stanford University)

Die wichtigsten Stationen:

  • geboren 1977 in Olsberg (Sauerland)
  • Studium der Rechtswissenschaften in Bonn
  • Referendariat beim Landgericht Essen
  • Zulassung als Rechtsanwalt im Januar 2006
  • Juniorpartner in einer überörtlichen Rechtsanwaltskanzlei von 2006 bis 2009
  • Partner in einer Steuerberatungs- und Rechtsanwaltskanzlei in Essen (Ruhr) von 2009 bis 2012
  • seit 2011 Vorsitzender des Essener Anwalt- und Notarvereins
  • von 2012 bis 2021 Partner der Sozietät Kreimer Mülders Allesch mit Kanzleisitz in Essen (Ruhr)
  • Ehemaliger Dozent für Sozialrecht bei DeutscheAnwaltAkademie und AG Leiter für Zivilrecht in der Referendarausbildung des Landgerichts Essen
  • Co-Autor in „Opferrechte – Handbuch des Anwalts für Opferrechte“ von Dr. Gudrun Doering-Striening (Hrsg.)

 


UNSERE FachKompetenzen

Arbeitsrecht

Wir sind Spezialisten im individuellen Arbeitsrecht und machen uns stark sowohl für Arbeitnehmer- als auch für Arbeitgeberrechte.

Familienrecht

Wir kämpfen für die ganze Familie und kennen uns bestens aus u. a. mit Scheidungen und Unterhaltsforderungen oder dem Durchsetzen von Umgangsrechten und Sorgerechtsverfahren.

Verkehrsrecht

Wir sind Profis im Verkehrsrecht:
Von einfachen Geschwindigkeitsüberschreitungen, über Trunkenheitsfahrten bis hin zu komplexen Fragen des Verkehrsverwaltungsrechts oder Unfallsachbearbeitung. Wir lotsen Sie durch den Wahnsinn auf deutschen Straßen. 


 

Sie haben ein rechtliches Problem oder eine allgemeine Frage - wir stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite!